47. Pfingstturnier

Die Handballabteilung des TSV Hirsau bedankt sich bei allen Helfern, die vor und hinter den Kulissen zum gelingen des 47. Pfingstturnier beigetragen haben.

Ein Dank gilt auch dem HVW der mit seinen Schiedsrichterneulingen zur praktischen Prüfung auf unser Turnier kam. Die Neulinge leiteten, unter Beobachtung erfahrener Schiedsrichter, am Sonntag und Montag unsere Jugendspiele.

Ergebnisse  47. Pfingstturnier
Männer A-Pokal 1. Westerrönfeld
2.  SG HCL 1
3. SG HCL 2 Weiterlesen

Hobby- und Firmenhandballturnier

Liebe Sportfreunde, wie bereits in den vergangenen Jahren wollen wir auch dieses Jahr anlässlich unseres Pfingstturniers ein Hobby-Handballturnier für Firmen und Hobbymannschaften durchführen. Pro Mannschaft dürfen nicht mehr als zwei aktive Spieler gleichzeitig auf dem Spielfeld sein. Gespielt wird am Pfingstmontag, 9. Juni. Turnierbeginn ist abhängig von der Anzahl der teilnehmenden Mannschaften. Es darf nur mit Turnschuhen gespielt werden. Das Meldegeld beträgt 25 EUR pro Mannschaft.

7-Meter Turnier am Freitagabend

Wer nicht auf dem Spielfeld  herum rennen will, kann ab ca. 19 Uhr am 7-Meter Turnier für jedermann teilnehmen. Ein Team besteht aus min. 5 Spielern. Das Meldegeld beträgt 15 EUR, der Sieger erhält 100 Euro!! Bei schlechtem Wetter findet das 7-Meter Turnier im Festzelt statt.

Anmeldungen und nähere Informationen über Esther Mienhardt, Tel.: 07051-58351, email: EMienhardt@tsvhirsau.de.

Großer Spaß beim Kinderfasching

wie die letzten Jahre veranstaltete die Handballabteilung des TSV Hirsau am letzten Freitag vor den Faschingsferien ein Kinderfasching. Viele verkleidete Kinder fanden sich im Gemeindehaus in Hirsau ein um ein dreistündiges Programm mit, Luftballontanz, Zeitungstanz und Reise nach Jerusalem mit viel Spaß zu verbringen. Weiterlesen

Spieltag der Minis am 12. Januar 2014 in Sindelfingen

Am Sonntag trafen sich 8 Minis um 11:30 Uhr in der Sindelfinger Sommerhofenhalle zum 1. Minispielfest in diesem Jahr.
Begonnen wurde der Spieltag mit der Vorstellung der Mannschaften beim Einlaufen in die Halle. Zum Aufwärmen wurde Brückenfange gespielt, und zwar waren alle Trainer Fänger; dabei kam so mancher Trainer – wir übrigens auch – ganz schön ins schwitzen. Weiterlesen